Allgemeines

Tagebuch einer Chorreise, Tag 1: auf nach Straßburg!

Liebe Freunde des Männerchores Markt Kirchseeon,

Modell von Straßburgder Männerchor befindet sich dieses Wochenende auf seiner wohlverdienten Chorreise in's Elsass. Dank einem guten Internetzugang kann ich denen, die zu Hause bleiben mussten beinahe "Live" erzählen, was sie verpassen – hoffentlich seid Ihr nächstes Mal wieder dabei!

Aktuelles: 

In eigener Sache: Wartungsarbeiten

Ab dem 17.07.2013 wird der Server auf dem unsere Homepage läuft routinemässig gewartet. Deshalb wird die Homepage hin und wieder nicht erreichbar sein. Der E-Mailversand und -empfang von den Adressen @maennerchor-kirchseeon.de wird ebenfalls betroffen sein. Keine Angst: betroffene Mails gehen nicht verloren, sondern werden später zugestellt.

Wenn wieder alles seinen gewohnten Gang geht wird dies ebenfalls hier auf der Homepage kundgetan.

Einen schönen Sommer wünscht Euch

Euer Webmaster
Markus

Aktuelles: 

Ein Gedicht zu Fritzens Geburtstag

Herr Ziegenmeyer beim PhotographierenHans und Sigried Ziegenmeyer haben anlässlich unseres Tagesausfluges unserem Ehrenvorsitzenden Fritz Martl ein Geburtstagsgedicht geschrieben! Eine sehr respektable Leisung, wie ich finde. Ich möchte mich als Webmaster sowohl für das Lob als auch für die Erlaubnis zur Veröffentlichung bedanken!

Aktuelles: 

Tagesfahrt in's Spargelland

Erster Vorsitzender Gabor Fischer bei der ReiseleitungDer Ausflug mit unseren fördernden Mitgliedern führte den Männerchor dieses Jahr in's Spargelland nach Neuburg an der Donau, Schrobenhausen und Scheyern. Es erwarteten uns kulturelle, kulinarische und künstlerische Leckerbissen. Außerdem war der Ausflug eine weitere Prämiere für unseren neuen ersten Vorsitzenden Gabor Fischer.

Gleich zum Beginn der Reise war die Stimmung in unserem Bus fröhlich locker. Das Wetter war zwar nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut. Allerdings erwarteten wir für unser erstes Ziel Neuburg an der Donau bessere Aussichten. So kamen wir denn auch recht bald bei Sonnenschein dort an. Ein gemütlicher Spaziergang führte uns in die Altstadt, wo uns alsbald unsere Stadtführer empfingen. Die Dame die unsere Gruppe leitete zeigte uns schöne und interessante Orte, beginnend beim Marstall zur wohl älteste Lutherkirche, den beeindruckend gestalteten Hof des Schlosses über die Provinzialbibliothek (der absolute Höhepunkt für den Autor dieser Zeilen) in die Hofkirche. Sie glänzte mit Details und Daten der wunderschönen Stadt.

In der Provinzialbibliothek: bitte stellen Sie sich ehrfurchtvolles Staunen des Photographen vor.

Aktuelles: 

Eine Ära geht zu ende – eine Neue beginnt!

Auf der Jahreshauptversammlung am 18.01.2013 wurde der Vorstand des Männerchores neu gewählt. Fritz Martl, der den Chor seit 31 Jahren verdienstvoll als erster Vorsitzender geführt hat, kandidierte dieses Mal für kein Amt. Nach der langen Zeit, in der er den Chor maßgeblich geprägt hat freute er sich darauf, die Verantworung in jüngere Hände zu legen. An seiner Stelle wurde Gabor Fischer zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt der nun alle Hände voll zu tun hat, diese großen Fußstapfen auszufüllen.

Aktuelles: 

Seiten